Tourist Information Guide

Leitfaden zum Fundbüro am Flughafen Barcelona

Page Content

Das Fundbüro im Flughafen Barcelona kümmert sich um Dinge, die Sie während Ihres Aufenthalts am Flughafen verloren haben, und nicht um Gepäckstücke, die möglicherweise während des Transits verloren gegangen sind. Das Fundbüro ist kein einfacher Schalter innerhalb des Flughafens Barcelona selbst: Es befindet sich in einem separaten und sicheren Gebäude. Um das Fundbüro betreten zu können, müssen Sie sich ausweisen.


Die spanische Bezeichnung für das Fundbüro ist "Objetos Perdidos"

Auf dieser Seite werden die Lage des Fundbüros, dessen Öffnungszeiten, die von den Mitarbeitern des Fundbüros gesprochenen Sprachen, die Kontaktinformationen und die Formalitäten zur Rückerlangung von Fundsachen beschrieben.


Was zu tun ist, wenn Sie glauben, im Flughafen Barcelona etwas verloren zu haben

Wenn Sie sich noch am Flughafen Barcelona befinden, ist es am besten, wenn Sie sich zum Fundbüro im 'Bloque Tecnico' begeben (s.u. für dessen Lage). Die Person am Eingang wird Sie fragen, weshalb Sie das Gebäude betreten möchten. Sie spricht möglicherweise kein Englisch, weshalb Sie am besten mit 'objetos perdidos' antworten. Sie werden um eine Beschreibung des verlorenen Gegenstandes gebeten (s.u. für die Zeiten, zu denen mehrsprachige Mitarbeiter im Fundbüro anzutreffen sind) und nur in das Gebäude eingelassen, wenn man Ihre Verlustsache gefunden hat und Sie sich ausweisen können (mit Reisepass oder N.I.E.-Bescheinigung).

Wenn Sie den Flughafen bereits verlassen haben, müssen Sie eine der unten genannten Telefonnummern anrufen. Beschreiben Sie den verlorenen Gegenstand und es wird nachgesehen, ob es eine entsprechende Fundsache gibt. Wenn Ihr Gegenstand gefunden wurde, wird man Ihnen eine Referenznummer geben. Wenn Sie zum Fundbüro gehen, um Ihren Gegenstand abzuholen, sollten Sie diese Referenznummer und ein Ausweisdokument bereithalten (Reisepass oder N.I.E.-Bescheinigung). Sie müssen Ihre Fundsache im 'Bloque Técnico' abholen (s.u. für Wegbeschreibung). Wenn Sie sich nicht mehr in Barcelona aufhalten, können Sie jemand anderen zum Abholen Ihres Gegenstandes schicken (s.u. für eine Beschreibung wie das funktioniert).


Was zu tun ist, wenn Sie Ihre Verlustsache nicht beim Fundbüro abholen können

Wenn Sie sich nicht mehr in Barcelona aufhalten und Ihre Verlustsache nicht persönlich abholen können, ist die einzig andere Möglichkeit, jemand anderen den Gegenstand für Sie abholen zu lassen. Sie müssen dieser Person eine Vollmacht zum Abholen Ihres Eigentums ausstellen.

Um diese Vollmacht zu erteilen, senden Sie eine E-Mail an objetosperdidosbcn@aena.es. Diese E-Mail muss den vollständigen Namen der Person enthalten, die Ihre Fundsache abholen wird, sowie deren Reisepassnummer oder N.I.E.-Nummer. Wenn diese Person sich zum Abholen Ihres Gegenstandes einfindet, muss sie sich ausweisen (mit einem Reisepass, einer Kopie des Reisepasses oder einer N.I.E.-Bescheinigung) und die Referenznummer des Gegenstandes beibringen (s.o. für genauere Informationen).


Lage des Fundbüros am Terminal 2 des Flughafens Barcelona

Bloque Técnico Schild
Bloque Técnico Schild

Das Fundbüro des Flughafens Barcelona befindet sich in einem Gebäude mit der Bezeichnung 'Bloque Técnico'. Das Gebäude liegt zwischen den Terminals 2B und 2C, leicht hinter die Gebäude des Terminals 2 zurückgesetzt. Es befindet sich hinter der großen Bushaltestelle des Terminals 2C und wird durch ein großes Hinweisschild ausgewiesen.

Sie müssen sich beim Betreten des Gebäudes anmelden und werden ohne einen Reisepass oder eine N.I.E.-Nummer (eine nationale Versicherungsnummer für in Spanien ansässige Ausländer) nicht eingelassen.


Im Fundbüro des Flughafens Barcelona gesprochene Sprachen

Es kann nicht garantiert werden, dass bei einem Anruf im Fundbüro des Flughafens Barcelona jemand mit Ihnen in Ihrer Muttersprache sprechen kann. Zu einigen Zeitpunkten während des Tages ist der anwesende Mitarbeiter nur des Katalanischen oder Kastilischen (Spanisch) mächtig. In der Zeit von 09:00 Uhr - 13:00 Uhr und 16:00 Uhr - 20:00 Uhr ist allerdings jemand vor Ort, der Englisch oder ein wenig Französisch mit Ihnen sprechen kann.


Öffnungszeiten des Fundbüros am Flughafen Barcelona

Täglich: 07:00 Uhr - 23:00 Uhr

Tel:  +34 93 259 6440

Das Auffinden Ihrer verlorenen Gegenstände am Flughafen Barcelona ist keine einfache Sache. Strenge Sicherheitsmaßnahmen bewirken, dass Sie nicht einfach von Angesicht zu Angesicht mit jemandem im Fundbüro sprechen können. Wenn Sie einen Bekannten mit Spanischkenntnissen haben, lohnt es sich, ihn darum zu bitten, die Kommunikation mit den zuständigen Personen zum Auffinden Ihrer Verlustsachen zu übernehmen. Wenn Sie nicht in dieser glücklichen Lage sind, ist es wichtig, durchzuhalten und sich nicht das Gefühl aufdrängen zu lassen, dass Ihr Anliegen zu große Umstände verursachen würde. Wenn Sie Probleme dabei haben, Unterstützung zu erhalten, wenden Sie sich direkt an jemanden an den Aena Flughafeninformationsschaltern in den Terminals 2A und 2B.


Zurück zum Seitenanfang