Tourist Information Guide

Reiseführer Gay Barcelona

Page Content

Auf dieser Seite finden Sie Ihren Gay Barcelona Reiseführer und erhalten einen detaillierten Überblick über die Homoszene in Barcelona, einschließlich Informationen zu Gay Unterkunft, Gay Bars und Gay Clubs. So können Sie Ihren Aufenthalt in Barcelona besser planen und genießen. Am Ende des Artikels sollten Sie einen guten Überblick über die Angebote für Gays in Barcelona haben.

Barcelona hat seit langen den Ruf, eine sehr lebendige und gut etablierte Homoszene zu haben. Die ganze Stadt ist im Allgemeinen recht homophil und weltoffen, wobei natürlich einige Örtlichkeiten mehr von Gays frequentiert werden als andere. Insgesamt ist Barcelona aber ein sehr beliebter Zielort für die Homoszene.

Orte, die bei der Homoszene besonders beliebt sind

Atame Bar in Barcelona see our Gay Bar Guide
Atame Bar in Barcelona see our Gay Bar Guide

Viele der Gay Bars, Gay Clubs und Gay Jugendherbergen befinden sich im Stadtteil Eixample (ausgesprochen Eschample). Hier befindet sich das Zentrum der Gay Szene, obwohl natürlich nicht der gesamte Stadtteil gay ist

Eixample ist ein sehr schöner, relativ moderner und trendiger Stadtteil im Stadtzentrum von Barcelona. Hier finden Gays und "normale" Besucher alles, was sie für einen Aufenthalt brauchen, z.B. Bars, Clubs und Unterkunft.

Ein anderer Ort, der bei der Homoszene sehr beliebt ist, heißt Sitges und ist nur eine kurze Zugfahrt von Barcelona entfernt. Siehe unseren Sitges Reiseführer am Ende dieser Seite.


Gay Unterkunft in Barcelona

Barcelona hält zahlreiche Möglichkeiten der Unterkunft für Schwule und Lesben bereit. Es gibt Gay Hotels, Gay Jugendherbergen und sogar Gay Ferienwohnungen und Apartments.

Klicken Sie hier, um mehr über Unterkunft für Mitglieder der Homoszene zu erfahren.

Klicken Sie hier, um zu unserem Reiseführer Barcelona Gay Unterkunft zu gelangen.


Gay Clubs in Barcelona

Barcelona verfügt über eine lebendige und aufregende Gay Club Szene. Viele der Gay Clubs (und homophilen Clubs) sind in Barcelonas Stadtteil Eixample gelegen, einem Gebiet nördlich des Stadtzentrums.

Klicken Sie hier, um zu unserem Reiseführer Barcelona Gay Clubs zu gelangen.


Sitges - beliebter Gay Beach

Sitges ist eine der schönsten Küstenstädte in der Nähe von Barcelona. Im späten 19. Jahrhundert war Sitges eine Künstlerkolonie (Miró wurde hier geboren und Dalí hat hier seinen Urlaub verbracht). Von daher ist es nicht verwunderlich, dass es sich zu einem beliebten Badeort für die Homoszene entwickelt hat. In den Sommermonaten sind ca. 30% der Badegäste der Homoszene zuzurechnen.

Der Gay Beach trägt den Namen Platja de la Bossa Rodona und befindet sich unmittelbar hinter dem Restaurant Picnic. Hier räckeln sich alle Gay Singles und Paare in der Sonne, und das in überaus knapp geschnittener Bademode. Mit der wachsenden Beliebtheit von Sitges sind allerdings auch alle anderen Strände in Sitges sehr homophil und tolerant geworden. Wenn Sie nahtlos braun werden wollen, sollten Sie einer der zahlreichen Nacktbadestrände in Sitges aufsuchen. Sie müssen nur etwa zehn Minuten am Strand spazieren gehen, um zu einem solchen Strand zu gelangen.

Die Bars und Discotheken befinden sich alle in und um die Calle de San Bonaventura (oft humorvoll übersetzt als die Straße des guten Abenteuers!). Es ist für jeden Geschmack etwas vorhanden, z.B. Cocktailbars oder Bierbars zum Absacken.. Tagsüber sind die Straßencafés geöffnet und die ganze Homoszene scheint sich dort versammelt zu haben, um sich schon einmal etwas Appetit auf den Abend zu machen.
Bisher gibt es noch keinen Club speziell für Lesben. Wenn man allerdings die wachsende Zahl der Veranstaltungen für das lesbische Publikum betrachtet, dürfte es nicht lange dauern, bis ein solcher Club seine Pforten öffnet.

Wenn Sie planen, zum Gay Karneval im Februar nach Sitges zu kommen, sollten Sie auf jeden Fall rechtzeitig buchen. Die Hotels sind zu dieser Zeit schnell ausgebucht.

Spanien ist übrigens sehr progressiv und tolerant und hat als drittes Land weltweit die Homoehe legalisiert.


Willkommen zu Gay Barcelona!

Wie Sie gesehen haben, gibt es in Barcelona zahlreiche Orte, die speziell für Gays hergerichtet sind. Die Homoszene trägt zur reichen Vielfalt des Lebens in Barcelona bei. Falls Sie an Kunst interessiert sind, empfehle ich Ihnen das jährliche Schwulen- und Lesben Filmfestival. Die Veranstaltung findet im Oktober statt und ist in jedem Fall eine Reise wert.

Barcelona hat sicherlich nicht die Clubszene von New York oder die Vielfalt von London. Es ist aber ein sehr angenehmer Ort, an dem man seinen Spaß haben kann, und vor allem ist es heiß! Also was wollen Sie mehr?


Zurück zum Seitenanfang