Tourist Information Guide

Wie Sie mit dem Auto von Barcelona nach Girona fahren

Page Content

Barcelona nach Girona
Barcelona nach Girona

Diese Seite beschreibt die Fahrstrecke von Barcelona nach Girona, mit Angaben darüber, wie Sie die Autobahngebühren bezahlen und wie lange die Fahrt dauern sollte.

Die Fahrstrecke von Barcelona nach Girona beträgt 100 km, und wenn nicht zuviel Verkehr auf der Autobahn ist, sollte es nicht länger als 1 Stunde und 20 Minuten dauern. Die Kosten der ersten Teilstrecke betragen in etwa €1,25. Danach kommt eine kurze Teilstrecke bei Girona, die 90 Cent kostet.




Wie Sie die Autobahngebühren bezahlen können

Die Autobahn A7 ist vorwiegend eine gebührenpflichtige Autobahn. Sobald Sie Barcelona verlassen und auf der Autobahn sind, sehen Sie bald Hinweisschilder auf eine Mautstation in 1000 m, "peatge" auf Katalanisch oder "peaje" auf Spanisch.

Sie werden verschiedene Mauthäuschen sehen. Ich rate Ihnen, an die Mauthäuschen heranzufahren, über denen 'manual' steht. An den anderen akzeptieren die Automaten entweder nur Kreditkarten (und sie akzeptieren nicht immer ausländische Kredit- oder Debitkarten) oder sie sind nur für spezielle Mautpässe ("Telepeaje") vorgesehen. An der manuellen Mauthäuschen müssen Sie anhalten und bei dem Angestellten in der Kabine bezahlen. Der Preis wird vor Ihnen auf einem Bildschirm angezeigt. Wenn Sie eine Quittung haben möchten, dann bitten Sie um ein 'tiquet'.

Danach geht die Schranke hoch und Sie können durchfahren. Passen Sie beim Anfahren auf, denn andere Fahrer neigen teils dazu, quer auf die Spur zu fahren, auf die sie wollen!

Auf einigen Strecken der Autobahn in der Nähe von Girona werden Sie an eine Mautstation kommen, wo Sie aber nichts bezahlen müssen. Sie müssen an der Schranke halten und ein Ticket ziehen. Die Tickets werden automatisch vom Automaten neben der Schranke ausgegeben. Behalten Sie den Fahrschein bis Sie zur nächsten 'peatge' oder 'peaje' Mautstation auf der Autobahn kommen, wo Sie dann bezahlen müssen. Geben Sie dem Mitarbeiter im Mauthäschen Ihr Ticket, er wird Ihnen dann sagen, wieviel Sie zahlen müssen.


Die Fahrstrecke von Barcelona nach Girona

Von Barcelona aus ist die Autobahn A7 ausgeschildert. Die 'A7' ist normalerweise blau ausgeschildert. Nehmen Sie die A7 in Richtung Girona.


tipSie können den Online-Routenplaner von Michelinausprobieren, er wird Ihnen beim Planen Ihrer Fahrtroute helfen. Ich habe ihn recht nützlich gefunden, da er genau angibt, wieviele Kilometer man auf der Autobahn fahren muss und wie hoch die Mautkosten sind.


Wenn Sie sich Girona nähern, kommen Sie zunächst am Flughafen vorbei. Wenn Sie zum Stadtzentrum wollen, müssen Sie weiterfahren und dann an der Ausfahrt Girona Sur (Girona Süd), Ausfahrt Nr. 7 ('salida' auf Spanisch oder 'sortida' auf Katalanisch), die Autobahn verlassen. Folgen Sie der Ausschilderung 'Girona centre'. Sie werden an 2 Kreisverkehren vorbeikommen. Die Schilder sind nicht immer gut sichtbar, teils von Ästen verdeckt. Aber selbst, wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie nach einem Kreisverkehr weiterhin in der richtigen Richtung fahren: fahren Sie einfach zum nächsten, dort ist der Weg wieder ausgeschildert!

Der Weg von Barcelona nach Girona ist einfach, da fast alles Autobahn ist. Sie müssen Mautkosten zahlen, aber diese sind gering. Die Reise dauert ca. eine Stunde und 20 Minuten.


Zurück zum Seitenanfang