Tourist Information Guide

Wie Sie Barcelona während der COVID-19 besuchen können


Wichtiger Hinweis zu dieser Seite

Wir sind uns bewusst, dass es auf dieser Seite einige Rechtschreib- und Grammatikfehler gibt. Aufgrund der COVID-19-Pandemie haben wir nicht genügend Übersetzer zur Verfügung. Wir entschuldigen uns aufrichtig für dieses Problem.


Page Content

Letzte Aktualisierung: 7. Mai 2021

Auf dieser Seite werden die verschiedenen Aspekte einer Reise nach Barcelona zu den COVID-19-Zeiten behandelt, vom Transport vom Flughafen Barcelona über die öffentlichen Verkehrsmittel in der Stadt und die Hotels bis hin zu den wichtigsten Touristenattraktionen, geführten Touren, Flamenco-Shows, Stränden, Bars, Restaurants und dem Nachtleben. Sie können immer noch einen wunderbaren Besuch in Barcelona genießen - vorausgesetzt, es gibt keine Einschränkungen - und es kann eine gute Zeit sein, die Stadt mit weniger Touristen zu besuchen, da dies bessere Angebote, einen persönlicheren Service und weniger Zeit in Warteschlangen bedeutet.

Besucher der Sagrada Familia zu Covid-19-Zeiten
Besucher der Sagrada Familia während der COVID-19-Zeit

Wichtiger Haftungsausschluss

Bevor wir beginnen, müssen wir diesen Haftungsausschluss machen. Wir unternehmen alle Schritte, um sicherzustellen, dass unsere Informationen korrekt und auf dem neuesten Stand sind, jedoch treten Änderungen schnell auf, und wir sind möglicherweise nicht über alle Aktualisierungen der COVID-19-Vorschriften informiert. Wir raten Ihnen daher, unsere Informationen mit offiziellen Gesundheits-Webseiten der Regierung abzugleichen, bevor Sie Maßnahmen ergreifen. Bitte beachten Sie, dass Sie auf eigenes Risiko handeln, wenn Sie auf der Grundlage von Informationen handeln, die wir Ihnen geben.


In Barcelona gilt seit dem 19. Juni 2020 die sogenannte "neue Normalität".

Die COVID-19-Situation wird von den Behörden ständig überwacht und es wurden neue Maßnahmen ergriffen, um mögliche Ausbrüche zu begrenzen.

Alle Maßnahmen sind auf der offiziellen Website des Rathauses von Barcelona verfügbar: https://www.barcelona.cat/covid19/en
Und auf unserer Seite:
Neueste COVID-Updates in Barcelona

Bitte beachten Sie, dass sich die Maßnahmen häufig ändern. Daher empfehlen wir Ihnen, neben dem Lesen dieser Seite, die wir so oft wie möglich zu aktualisieren versuchen, auch die obigen Links zu prüfen, um die neuesten Updates zu erhalten.

Am 25. Oktober 2020 wurde in Spanien der Ausnahmezustand ausgerufen, der es den verschiedenen Regionalregierungen Spaniens ermöglicht, nächtliche Ausgangssperren und andere Einschränkungen zu verhängen. Der Ausnahmezustand endete am 8. Mai 2021.


Aktuelle COVID-19-Maßnahmen und Einschränkungen

Einreise oder Ausreise aus Katalonien

- Von / nach außerhalb von Spanien:

Die spanischen Grenzen sind ohne Reisebeschränkungen für eine Liste ausgewählter Länder geöffnet, die Sie auf der Spanien-Seite der offiziellen Website Reopen Europe der Europäischen Union finden. Dies bedeutet, dass Touristen aus ausgewählten Ländern nach Spanien kommen können.

Bis zum 8. Mai 2021 hat die katalanische Regierung festgelegt, dass die Einreise nach Katalonien (Barcelona liegt in Katalonien) nur für lebensnotwendige Reisen erlaubt ist, diese Einschränkung wird jedoch ab dem 9. Mai 2021 aufgehoben. Als die katalanische Einreisebeschränkung bis zum 8. Mai in Kraft war, war unklar, ob diese katalanische Beschränkung nur für Reisen innerhalb Spaniens oder auch für internationale Reisen nach und von Barcelona galt.

Sie sollten wissen, dass nur die spanische Regierung die Befugnis hat, die europäischen Grenzen zu schließen oder zu öffnen. Daher kann die katalanische Regierung Reisenden, die von außerhalb Spaniens kommen, die Einreise in die katalanische Region oder die Ausreise aus der katalanischen Region nicht verweigern. Selbst als die katalanische Einreisebeschränkung in Kraft war, konnten Reisende aus der oben genannten Liste ausgewählter Länder nach Spanien einreisen, da die spanischen Grenzen offen sind und somit europäische Reisende nach Katalonien und Barcelona einreisen konnten.

Die Mobilitätsbeschränkung für die Ein- und Ausreise nach Katalonien galt bis zum 8. Mai nur für Reisen innerhalb Spaniens. D.h.: Man konnte nicht nach Katalonien einreisen, wenn man aus der Region Madrid oder einer anderen spanischen Region kam.

Da sich die Situation in Bezug auf das Coronavirus schnell ändert, können für bestimmte Länder Einschränkungen gelten. Wir empfehlen Ihnen daher, die neuesten Updates in Bezug auf Spanien auf der Spanien-Seite der offiziellen Website von Reopen Europe der Europäischen Union zu überprüfen. Wir empfehlen Ihnen auch, die offizielle Seite der katalanischen Regierung über COVID-19-Beschränkungen in ganz Katalonien zu überprüfen, um sich über eventuelle Beschränkungen innerhalb Kataloniens zu informieren.

- Von / zu anderen spanischen Regionen:

Seit dem 9. Mai 2021 gibt es keine Beschränkungen mehr für die Einreise nach Katalonien aus einer anderen spanischen Region, d.h. Sie können aus jeder anderen spanischen Region kommend nach Katalonien einreisen, solange es keine Ausreisebeschränkung aus dieser spanischen Region gibt. D.h.: Sie können jetzt frei von Madrid nach Barcelona reisen.

Ebenso gibt es seit dem 9. Mai keine Beschränkungen mehr, Katalonien zu verlassen, um in eine andere spanische Region zu gehen, solange es in der spanischen Region, in die Sie gehen wollen, keine Einreisebeschränkung gibt. D.h.: Sie können jetzt frei von Barcelona nach Madrid reisen.

Zu Ihrer Information: Bis zum 8. Mai 2021 hat die katalanische Regierung festgelegt, dass niemand aus einer anderen spanischen Region nach Katalonien ein- oder ausreisen darf, mit Ausnahme der folgenden Ausnahmen:
- Gesundheits- und Sozialeinrichtungen aufsuchen
- Zur Arbeit gehen oder geschäftliche, institutionelle oder gesetzliche Verpflichtungen erfüllen
- Zur Schule und Universität gehen
- Nach Hause gehen
- Älteren, pflegebedürftigen und schutzbedürftigen Personen beistehen
- Finanz- oder Versicherungsinstitute aufsuchen
- Dringende Handlungen vor öffentlichen, gerichtlichen oder notariellen Einrichtungen
- Erneuerung von Genehmigungen und amtlichen Dokumenten und nicht aufschiebbaren Verwaltungsverfahren
- Ablegen von nicht aufschiebbaren Prüfungen oder Tests
- Höhere Gewalt oder eine Situation echter Not
- Jede andere Aktivität ähnlicher Art als die oben genannten Ausnahmen, die gerechtfertigt werden kann

Die Mobilitätsbeschränkungen in Katalonien und von/nach anderen spanischen Regionen können sich ändern. Wir empfehlen Ihnen, unsere COVID-Updates-Seite für die neuesten zeitkritischen Informationen zu überprüfen. 
Neueste COVID-bezogene Updates in Barcelona

Mobilitätseinschränkungen in Barcelona

Mobilitätseinschränkungen ändern sich häufig. Wir empfehlen Ihnen, sich auf der folgenden Seite über die neuesten Updates zu informieren und zu erfahren, welche Mobilitätseinschränkungen derzeit in Barcelona gelten.
Neueste COVID-Updates in Barcelona

Ausgangssperre

Seit dem 9. Mai 2021 gibt es in Katalonien und damit auch in Barcelona keine Ausgangssperre mehr.

Bis zum 8. Mai gab es eine Ausgangssperre, die in den folgenden Stunden galt:

Sperrstunde
22:00 - 06:00

Dies bedeutete, dass Sie innerhalb dieser Stunden bis auf wenige Ausnahmen zu Hause bleiben mussten.

Die Sperrstunde kann sich ändern. Wir empfehlen Ihnen, sich auf der unten stehenden Seite über die neuesten Updates zu informieren:
Neueste COVID-Updates in Barcelona

Sicherheitsmaßnahmen

Das Tragen eines Mundschutzes ist in Barcelona ab dem 6. Lebensjahr auf öffentlichen Straßen, in öffentlichen Außen- und Innenräumen und in öffentlichen Verkehrsmitteln Pflicht.
Das Tragen einer Gesichtsmaske in Barcelona ist jedoch nicht obligatorisch, wenn Sie eine Kurzatmigkeit haben, die eine Maske verschlimmern würde, eine Behinderung oder eine Abhängigkeit, die das Tragen einer Maske nicht zulässt, wenn Sie Sport treiben, essen oder trinken, am Strand und in Schwimmbädern.

Ein Sicherheitsabstand von 1,5 Metern muss eingehalten werden.
Häufiges Händewaschen wird dringend empfohlen.


Bevor Sie eine Reise nach Barcelona planen, empfehlen wir Ihnen dringend, die offizielle Coronavirus-Reisehinweisseite Ihrer Regierung zu lesen.

Wenn Sie ein Antigen- oder PCR-Test-Reisezertifikat benötigen, um in Ihr Land zurückzureisen, können Sie problemlos einen Antigen- oder PCR-Reisetest in einem privaten Labor in Barcelona durchführen lassen.


Fliegen zum Flughafen Barcelona

Wir sind im September und im November 2020 zum Flughafen Barcelona geflogen und haben besonders die Erfahrung genossen, ohne Menschenmassen zu reisen.

Es gab keine Warteschlangen bei der Sicherheitskontrolle, nur wenige Menschen in den Geschäften und Restaurants am Flughafen, eine kurze Schlange zum Einsteigen in das Flugzeug, viel Platz im Flugzeug und einen fast persönlichen Service durch die Crewmitglieder.

Im November war der Flug fast voll, aber die Erfahrung war trotzdem angenehm und jeder am Flughafen hielt den Sicherheitsabstand ein und trug Masken.

Bei der Ankunft am Flughafen Barcelona hatten wir ein reibungsloses Aussteigen und bei der Gepäckausgabe gab es Aufkleber auf dem Boden, die einem zeigten, wo man warten muss, um den Sicherheitsabstand zu den Mitreisenden einzuhalten.

Sicherheitsabstandsaufkleber bei der Gepäckausgabe am Flughafen Barcelona
Sicherheitsabstandsaufkleber bei der Gepäckausgabe am Flughafen Barcelona



Ab dem 23. November 2020 benötigen Reisende, die aus einer Liste von "Risikoländern" fliegen, ein negatives COVID-19 PCR-Test-Zertifikat , um nach Spanien einzureisen. TMA- und RT-LAMP-Testzertifikate werden ebenfalls akzeptiert.

Außerdem müssen Sie innerhalb von 2 Tagen vor Ihrem Flug nach Spanien ein Formular zur Gesundheitskontrolle ausfüllen.

In unserem Artikel unten erfahren Sie mehr über die COVID-19-Testbescheinigungen, die Sie für die Einreise nach Barcelona benötigen, sowie über das Formular für die Gesundheitskontrolle, das Sie bei der Gesundheitskontrolle am Flughafen Barcelona vorlegen müssen.

COVID-19-Tests für die Reise nach Barcelona, Spanien im Jahr 2021 und Gesundheitskontrollen

Um mehr über die COVID-19 Maßnahmen und Einschränkungen am Flughafen Barcelona zu erfahren, empfehlen wir Ihnen, unseren Artikel unten zu lesen.

Alles, was Sie über COVID-19 Maßnahmen und Einschränkungen am Flughafen Barcelona wissen müssen.


Die Fluggesellschaften erlauben Ihnen jetzt eine kostenlose Datumsänderung, was sehr praktisch ist, falls Sie Ihre Reise verschieben müssen.


Fliegen vom Flughafen Barcelona

Abhängig von den COVID-19-Reisebestimmungen des Landes, in das Sie vom Flughafen Barcelona aus fliegen, müssen Sie bei der Einreise in dieses Land möglicherweise eine Reisebescheinigung mit negativem PCR-Test vorlegen.

In unserem Artikel unten erfahren Sie mehr über die Reisebestimmungen von Barcelona in andere Länder:

COVID-19 Reise- und Einreisebestimmungen für Reisende von Barcelona, Spanien in andere Länder

Wenn Sie bei der Ankunft an Ihrem Reiseziel eine Reisebescheinigung mit negativem PCR-Test vorlegen müssen, empfehlen wir Ihnen, unsere folgenden Artikel zu lesen:

Wichtige Hinweise zum Test auf COVID-19 in Barcelona

Wie und wo man einen PCR-Test in Barcelona bekommt

Wie und wo man einen Antigentest in Barcelona bekommt

Am Wochenende geöffnete Labore für einen PCR-Test oder einen Antigentest in Barcelona

Einen PCR- oder Antigentest in Barcelona ohne ärztliche Verschreibung durchführen lassen

In unserem Artikel unten erfahren Sie mehr über die COVID-19 Maßnahmen und Einschränkungen am Flughafen Barcelona:

Alles, was Sie über COVID-19 Maßnahmen und Einschränkungen am Flughafen Barcelona wissen müssen.


Transport vom Flughafen Barcelona

Alle im folgenden Artikel beschriebenen Transportmöglichkeiten zwischen dem Flughafen Barcelona und der Stadt Barcelona sind in Betrieb.

Transport vom Flughafen Barcelona und Transfer ins Stadtzentrum

In allen Transportmöglichkeiten wurden Sicherheitsmaßnahmen gegen das Coronavirus getroffen.
Gesichtsmasken sind in allen öffentlichen Verkehrsmitteln in Barcelona Pflicht, einschließlich der Metro, Straßenbahnen, Züge und Busse sowie des Aerobus und der Taxis vom Flughafen Barcelona.

Wenn Sie es vorziehen, nicht die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen und nicht mit anderen Leuten zu reisen, empfehlen wir Ihnen, einen privaten Wagen mit Fahrer oder ein Taxi vom Flughafen Barcelona vorzubestellen. Die privaten Autofahrer und die Taxifahrer tragen eine Maske und die Fahrzeuge werden nach jedem Transfer desinfiziert. Die COVID-19-Sicherheitsmaßnahmen für private Transfers und Taxis werden auf den unten stehenden Links erläutert:

Wie arrangieren Sie Ihren privaten Transfer vom Flughafen Barcelona zum / vom Stadtzentrum Barcelona

Wie Sie Ihr Taxi in Barcelona im Voraus buchen können


Öffentliche Verkehrsmittel in Barcelona

Die U-Bahn, Züge und Busse fahren nach den Sicherheitsmaßnahmen wie gewohnt.
Busfahrkarten können nicht an die Busfahrer verkauft werden, um den Kontakt zu begrenzen.
An den Wochenenden schließt die Metro um Mitternacht.


Hotels in Barcelona

Viele Hotels haben seit Juni 2020 ihre Türen wieder geöffnet. Die Hotelbelegung in Barcelona ist immer noch gering, so dass Sie kein Problem haben sollten, ein Hotel zu finden, das Ihren Anforderungen entspricht.

Hotels haben jetzt flexiblere Stornierungsbedingungen: Die meisten Hotels in Barcelona bieten eine kostenlose Stornierung bis zu 24 Stunden vor dem Check-in-Datum an. Informieren Sie sich vor der Buchung über die Stornierungsbedingungen Ihres Hotels.

Die Hotels befolgen strenge Desinfektions-, Reinigungs- und Sicherheitsmaßnahmen. Wir empfehlen Ihnen, auf der COVID-19-Seite Ihres Hotels nachzuschlagen, um mehr zu erfahren.


Touristische Attraktionen in Barcelona

Alle Museen und Denkmäler in Barcelona sind geöffnet und haben sich auf die COVID-Situation eingestellt, indem sie alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen für Besucher und Personal getroffen haben.
Einige der üblichen Sicherheitsmaßnahmen sind:

  • Besucher müssen eine Gesichtsmaske tragen.
  • Besucher müssen einen Sicherheitsabstand von 1,5 Metern einhalten, wenn.
  • den Besuch der Attraktionen.
  • Die Reinigung und Desinfektion wurde verstärkt.
  • In den Museen und Denkmälern stehen Desinfektionsgelspender zur Verfügung.
  • Papierprospekte werden nicht mehr zur Verfügung gestellt.

    Wir empfehlen Ihnen, die COVID-Seite jeder Attraktion auf deren offizieller Website zu besuchen, wenn Sie vor Ihrem Besuch mehr über die Sicherheitsmaßnahmen erfahren möchten, die von jeder dieser Attraktionen getroffen werden.

Im Folgenden werden wir die wichtigsten Touristenattraktionen und die Sicherheitsmaßnahmen an jeder von ihnen behandeln:


Sagrada Familia (Riesige Gaudi-Basilika)

Die Sagrada Familia, Barcelonas Touristenattraktion Nr. 1, war am Samstag und Sonntag bis Ende September geöffnet. Am 28. September 2020 schloss die Sagrada Familia ihre Pforten.

Einige der COVID-19 Sicherheitsmaßnahmen in der Sagrada Familia neben den üblichen, oben genannten Sicherheitsmaßnahmen:

  • Einzigartige Besuchsroute im Inneren der Basilika, damit alle Besucher die gleiche Richtung einschlagen.
  • Bereiche innerhalb der Sagrada Familia, in denen eine soziale Distanzierung nicht gewährleistet werden kann, wie das Museum Sagrada Familia und die Türme der Sagrada Familia, sind vorübergehend geschlossen.
  • Erneuerung der Raumluft, Desinfektion und Reinigung.
    Covid-19 Sicherheitsmaßnahmen Schilder in der Sagrada Familia
    COVID-19 Sicherheitsmaßnahmen Schilder in der Sagrada Familia

Zu den COVID-19-Zeiten ist es vielleicht angenehmer, die Sagrada Familia auf eigene Faust zu besichtigen, anstatt mit einer geführten Gruppe zu fahren. Beachten Sie, dass die Tickets für die Sagrada Familia einen Audioguide beinhalten. Klicken Sie auf den untenstehenden Link, um Ihre Sagrada Familia Tickets zu buchen und mehr über die Sagrada Familia zu erfahren.

Basilika La Sagrada Família von Antonio Gaudí


Park Guell

Der Park Guell ist zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet und befindet sich unter freiem Himmel, was Sie beruhigen kann, wenn Sie sich in einem geschlossenen Raum mit anderen Menschen nicht wohl fühlen.

Einige der COVID-19 Sicherheitsmaßnahmen im Park Guell neben den üblichen, oben genannten Sicherheitsmaßnahmen:

  • Sicherheitsabstände müssen eingehalten werden, auch wenn der Park eine Freifläche ist.
  • Die Kapazität des Parks Monumental Area wurde reduziert.
  • Die Kapazität der meistbesuchten Bereiche des Parks, wie z. B. der Drachentreppe, wird reguliert, um Menschenmassen zu vermeiden.

Zu COVID-19-Zeiten ist es vielleicht bequemer, den Park Guell auf eigene Faust zu besichtigen, anstatt mit einer geführten Gruppe zu fahren. Klicken Sie auf den untenstehenden Link, um Ihre Park Guell Tickets für den Park Guell Monumental Area zu buchen und mehr über den Park Guell zu erfahren.

Park Güell von Antoni Gaudí


La Pedrera (Casa Mila)

La Pedrera ist zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet.

Einige der COVID-19-Sicherheitsmaßnahmen in La Pedrera neben den üblichen, oben genannten Sicherheitsmaßnahmen:

  • Die Kapazität wurde reduziert, um Gedränge zu vermeiden und die Sicherheitsabstände einhalten zu können.
  • Die Temperatur aller Mitarbeiter und Besucher wird am Eingang von La Pedrera kontrolliert.
  • Mitarbeiter, die Kontakt mit Besuchern haben, tragen Schutzbrille oder Visier, Gesichtsmaske und Handschuhe.
    Sicherheitsabstandsmarkierungen auf dem Boden am Eingang von La Pedrera
    Sicherheitsabstandsmarkierungen auf dem Boden am Eingang von La Pedrera

Während der COVID-19-Zeiten ist es vielleicht angenehmer, La Pedrera auf eigene Faust zu besichtigen, anstatt mit einer geführten Gruppe zu kommen. Klicken Sie auf den untenstehenden Link, um Ihre La Pedrera Tickets zu buchen und mehr über La Pedrera zu erfahren.

Skip-the-line-Ticket zu Gaudís La Pedrera in Barcelona mit Audioguide


Casa Batlló

Die Casa Batlló war zu den üblichen Öffnungszeiten bis zum 27. Oktober 2020 geöffnet.

Die Casa Batlló ist jetzt am Freitag, Samstag und Sonntag geöffnet und den Rest der Woche geschlossen.

Einige der COVID-19 Sicherheitsmaßnahmen in der Casa Batlló neben den üblichen, oben genannten Sicherheitsmaßnahmen:

  • Die Kapazität wurde reduziert
  • Am Eingang der Casa Batllo wird die Temperatur der Besucher gemessen
  • Die Schuhe der Besucher werden am Eingang der Casa Batllo desinfiziert
  • Installation eines Plasma-Ionisationssystems, das eine 99,4%ige Zerstörungsrate des Coronavirus (SARS-CoV2) in 30 Minuten in der Luft, den Wänden und den Deckenmaterialien im Casa Batllo garantiert.
  • Desinfektion der Audioguides mit ultraviolettem Licht, das Viren und Bakterien effektiv abtötet.
Besucher am Eingang der Casa Batllo zu Covid-19-Zeiten
Besucher am Eingang der Casa Batllo während der COVID-19-Zeit

Zu den COVID-19-Zeiten ist es vielleicht bequemer, die Casa Batllo auf eigene Faust zu besichtigen, anstatt mit einer geführten Gruppe zu fahren. Klicken Sie auf den untenstehenden Link, um Ihre Casa Batllo Tickets zu buchen und mehr über Casa Batllo zu erfahren.

Gaudí Casa Batlló in Barcelona


Casa Vicens von Gaudi

Casa Vicens ist zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet.

Einige der COVID-19-Sicherheitsmaßnahmen in Casa Vicens neben den üblichen, oben genannten Sicherheitsmaßnahmen:

  • Casa Vicens ist das erste Museum Barcelonas, das das Siegel "Sicherer Tourismus" des Instituts für spanische Tourismusqualität erhalten hat. Das Siegel bescheinigt höchste hygienische und sanitäre Garantien.
  • Die Kapazität wurde auf ein Drittel reduziert. Die Tickets können nur online oder telefonisch erworben werden, um die Kapazitätsgrenzen zu gewährleisten.
  • Am Eingang von Casa Vicens wurde eine Desinfektionsmatte installiert
  • Es wurde eine einzigartige Reiseroute erstellt
  • Touchscreens wurden kurzzeitig deaktiviert
  • Geführte Gruppenreisen sind momentan nicht in Betrieb

Klicken Sie auf den untenstehenden Link, um Ihre Casa Vicens Tickets zu buchen und mehr über Casa Vicens zu erfahren.

Gaudí Casa Vicens in Barcelona


Camp Nou Erlebnis

Das Camp Nou Experience im Camp Nou Stadion ist zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet.

Das Camp Nou verlangt von seinen Besuchern, dass sie die Standard-COVID-19-Sicherheitsregeln befolgen, wie z.B. einen Sicherheitsabstand von 2 Metern einzuhalten, sich die Hände zu waschen und die Camp Nou Experience nicht zu machen, wenn Sie Symptome wie Fieber, Husten oder Atembeschwerden haben.

Klicken Sie auf den unten stehenden Link, um Ihre Camp Nou Experience Tickets zu buchen und mehr über das Camp Nou Experience zu erfahren.

Leitfaden für die FC Barcelona Stadion Tour mit Museumsbesuch


Kloster Montserrat

Die Attraktionen auf Montserrat sind zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet. Die Züge zwischen Plaza España und dem Bahnhof Montserrat fahren normal, ebenso die Zahnradbahn und die Seilbahn vom Bahnhof zum Kloster Montserrat.

Einige der COVID-19-Sicherheitsmaßnahmen auf Montserrat neben den üblichen, oben genannten Sicherheitsmaßnahmen:

  • Reduzierung der Kapazität an Bord der Montserrat-Zahnradbahn ("Cremallera") und der Montserrat-Seilbahn ("Aeri")
  • Verringerung der Kapazität in der Basilika von Montserrat, dem Thron der Jungfrau und anderen Bereichen.
  • Verstärkte Reinigung und Desinfektion der Innen- und Außenbereiche von Montserrat.

    Klicken Sie auf den untenstehenden Link, um sich die Montserrat-Touren anzusehen.

    Montserrat Touren: Organisierte Touren von Barcelona zum Kloster Montserrat in Katalonien, Spanien

    Wenn Sie sich nicht wohl dabei fühlen, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder einer Gruppentour nach Montserrat zu fahren, aber trotzdem einen Besuch machen möchten, empfehlen wir Ihnen, ein Taxi zu buchen, das Ihnen für einen Halbtages- oder Ganztagesausflug nach Montserrat zur Verfügung steht. Klicken Sie auf den untenstehenden Link, um Ihr Taxi zu buchen.

    Wie Sie Ihr Barcelona-Taxi buchen, um die Stadt Barcelona und ihre Umgebung zu erkunden

Barcelona Stadtführungen

Die Barcelona Hop On Hop Off Touren sind momentan nicht in Betrieb.

Viele der täglichen Gruppenführungen in Barcelona sind momentan nicht in Betrieb.

Wenn Sie die Stadt besichtigen möchten, empfehlen wir Ihnen, ein Taxi zu buchen, das Ihnen für die Dauer Ihrer Wahl zur Verfügung steht. Klicken Sie auf den untenstehenden Link, um Ihr Taxi zu buchen.

Wie Sie Ihr Barcelona-Taxi buchen, um die Stadt Barcelona und ihre Umgebung zu erkunden


Flamenco Shows

Die Flamenco-Locations von Barcelona sind momentan geschlossen.

Klicken Sie auf den Link unten, um mehr über Flamenco-Shows in Barcelona zu erfahren.

Flamenco Shows in Barcelona


Barcelona Strände

Die Strände von Barcelona haben nie geschlossen - auch nicht im Sommer 2020 - und sind geöffnet.

Im letzten Sommer war das Baden und Sonnenbaden unter Einhaltung eines Sicherheitsabstandes von 1,5 Metern erlaubt. An den Stränden von Barcelona bestand keine Pflicht, eine Gesichtsmaske zu tragen.

Die Kapazität der Strände von Barcelona wurde im Sommer 2020 um 15 % reduziert.

Es wurden Maßnahmen zur Kapazitätskontrolle ergriffen. Wenn ein Strand fast voll besetzt war, schloss die Polizei die Zugänge, um den Sicherheitsabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Duschen, öffentliche Toiletten, Rettungs- und Erste-Hilfe-Dienste an den Stränden Barcelonas waren geöffnet.


Geschäfte und Einkaufszentren

Maßnahmen zur Begrenzung der Verbreitung des COVID-19-Virus ändern sich häufig. Wir empfehlen Ihnen, sich auf der unten stehenden Seite über die neuesten Updates bezüglich der Öffnung und Schließung der Geschäfte und Einkaufszentren zu informieren.
Neueste COVID-Updates in Barcelona


Bars & Restaurants

Bars und Restaurants in Barcelona mussten ab dem 16. Oktober 2020 schließen, mit Ausnahme von Hauslieferungen oder Take-away-Services. Sie könnten ab dem 23. November 2020 wieder öffnen.

Maßnahmen zur Begrenzung der Verbreitung des COVID-19-Virus ändern sich häufig. Wir empfehlen Ihnen, sich auf der folgenden Seite über die aktuellen Öffnungszeiten der Bars und Restaurants in Barcelona zu informieren:
Neueste COVID-Updates in Barcelona


Kulturelle Aktivitäten & Nachtleben

Kinos, Theater, Konzertsäle usw. haben am 23. November 2020 mit reduzierter Kapazität wieder geöffnet.

Diskotheken, Tanzlokale und Partylocations mit Shows oder Tanzflächen sind geschlossen.

Wir empfehlen Ihnen, auf der folgenden Seite die neuesten Informationen über kulturelle Aktivitäten und über die Öffnungszeiten von Bars und Restaurants in Barcelona zu lesen:
Neueste COVID-Updates in Barcelona


Bevor Sie eine Reise nach Barcelona planen, empfehlen wir Ihnen dringend, die offizielle Coronavirus-Reisehinweisseite Ihrer Regierung zu lesen.

Wenn Sie einen Antigen-Schnelltest oder ein PCR-Test-Reisezertifikat für die Rückreise in Ihr Land benötigen, können Sie problemlos einen Antigen- oder PCR-Reisetest in einem privaten Labor in Barcelona erhalten.

Zurück zum Anfang der Seite