Tourist Information Guide

Wie man während der COVID-19-Pandemie zwischen Frankreich und Barcelona reist

Page Content

Letzte Aktualisierung: 20 Juli 2022

Die Grenzen zwischen Frankreich und Spanien sind offen, egal ob es sich um Luft- oder Landgrenzen handelt. Flüge, Züge und Busse zwischen Frankreich und Spanien sind ebenfalls in Betrieb. Auf dieser Seite erläutern wir die COVID-19-Einreisebestimmungen für Reisen zwischen Frankreich und Barcelona.

In Frankreich und Barcelona kann es lokale Beschränkungen und Vorschriften geben, die Sie vor und während der Reise beachten müssen.

Diese Seite enthält Informationen über:
1. Die Dokumente, die Sie für die Reise von Frankreich nach Barcelona per Flugzeug, Zug, Bus und Auto benötigen
2. Die Dokumente, die Sie für die Reise von Barcelona nach Frankreich per Flugzeug, Zug, Bus und Auto benötigen
3. Die derzeitigen COVID-bezogenen Beschränkungen in Barcelona, falls vorhanden
4. Die derzeitigen COVID-bezogenen Beschränkungen in Frankreich, falls vorhanden


Haftungsausschluss

Bevor wir beginnen, müssen wir diesen Haftungsausschluss machen. Wir tun alles, um sicherzustellen, dass unsere Informationen korrekt und auf dem neuesten Stand sind. Änderungen treten jedoch schnell auf, und wir sind möglicherweise nicht über alle Aktualisierungen der COVID-19-Vorschriften informiert. Wir raten Ihnen daher, unsere Informationen mit den offiziellen Gesundheitswebseiten der Regierung abzugleichen, bevor Sie Maßnahmen ergreifen. Wenn Sie auf der Grundlage von Informationen handeln, die wir Ihnen geben, tun Sie dies auf eigenes Risiko.


Dokumente, die Sie für die Reise von Frankreich nach Barcelona auf dem Luft- oder Seeweg benötigen:

Dokumente, die Sie für die Reise von Frankreich nach Barcelona mit dem Zug, Bus oder Auto benötigen:

Sie benötigen dieselben Bescheinigungen, die auch für die Einreise von Frankreich nach Barcelona auf dem Luft- oder Seeweg erforderlich sind.

Wenn Sie jedoch auf dem Landweg nach Spanien einreisen, brauchen Sie das Formular zur Gesundheitskontrolle nicht auszufüllen, das nur bei der Ankunft am Flughafen Barcelona oder im Kreuzfahrthafen von Barcelona ausgefüllt werden muss.

Darüber hinaus benötigen Sie Ihren gültigen Personalausweis oder Ihren Reisepass.


Wenn Sie ein Antigen- oder PCR-Test-Reisezertifikat für die Rückreise nach Frankreich benötigen, können Sie sich problemlos in einem privaten Labor in Barcelona testen lassen.


Wenn Sie in Frankreich wohnen, können Sie seit dem 7. Juli 2021 bei der französischen Sozialversicherung eine Erstattung für einen in Barcelona durchgeführten COVID PCR- oder Antigentest nur dann beantragen, wenn Sie sich aus medizinischen Gründen testen lassen müssen. Bis zum 6. Juli 2021 können Sie eine Erstattung für einen COVID PCR- oder Antigentest beantragen, der in Barcelona für die Rückreise nach Frankreich durchgeführt wurde. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: Wie können Sie sich die Kosten für einen PCR- oder Antigentest, der in Barcelona für die Rückreise nach Frankreich durchgeführt wurde, von der französischen Sozialversicherung erstatten lassen?


Dokumente, die Sie für die Reise von Barcelona nach Frankreich per Flugzeug, Zug, Bus oder Auto benötigen

Zur Einreise nach Frankreich: Negative Covid-Testbescheinigung oder Impfbescheinigung oder Europäische Digitale Covid-Bescheinigung

Laut der offiziellen Website von France Diplomacy und der offiziellen Website des französischen Innenministeriums müssen Reisende aus Spanien und Europa eine der folgenden Bescheinigungen vorlegen:

1. Eine COVID-19-Impfbescheinigung belegt, dass Sie vor weniger als 9 Monaten vollständig geimpft wurden oder eine Auffrischungsdosis erhalten haben. Bei Zweifachimpfungen ist Ihr Impfausweis nur dann für die Einreise nach Frankreich gültig, wenn Sie die zweite Impfung mindestens 7 Tage vor Ihrer Ankunft in Frankreich und nicht später als vor 9 Monaten erhalten haben. Bei Einmalimpfungen oder wenn Sie bereits mit COVID geimpft waren und nur eine Impfung eines Zweifachimpfstoffs benötigten, ist Ihre Impfbescheinigung nur dann für die Einreise nach Frankreich gültig, wenn Sie die Impfung mindestens 7 Tage vor Ihrer Ankunft in Frankreich und nicht später als 9 Monate zuvor erhalten haben. Bei Einmalimpfstoffen (Johnson & Johnson) ist Ihr Impfpass nur dann für die Einreise nach Frankreich gültig, wenn Sie die Impfung mindestens 4 Wochen vor Ihrer Ankunft in Frankreich und nicht später als 9 Monate zuvor erhalten haben. Ab dem 1. Februar 2022 sind Impfbescheinigungen für die Einreise nach Frankreich nur noch gültig, wenn die letzte Dosis oder eine Auffrischungsdosis innerhalb der letzten 9 Monate verabreicht wurde.

Oder,

2. Ein negatives PCR-Testergebnis eines PCR-Tests, der weniger als 72 Stunden vor dem Abflug nach Frankreich durchgeführt wurde, oder eine negative Antigenbescheinigung eines Antigentests, der weniger als 48 Stunden
vor dem Abflug nach Frankreich durchgeführt wurde. Wir empfehlen Ihnen dringend, die beiden oben genannten offiziellen Websites zu besuchen, um die COVID-Testanforderungen für Ihre Reise zu prüfen. COVID-Testbescheinigungen sind für Kinder unter 12 Jahren nicht erforderlich.

Oder,

3. Eine Bescheinigung über die Wiederherstellung , die älter als 11 Tage und jünger als sechs Monate ist.

Wir empfehlen Ihnen dringend, die beiden oben genannten offiziellen Websites zu besuchen, um die COVID-Einreisebedingungen für die Einreise von Spanien nach Frankreich zum Zeitpunkt Ihrer Reise zu prüfen.

Wenn Sie europäischer Staatsbürger sind, können Sie entweder mit einem der drei oben genannten Zertifikate oder mit einem Europäischen Digitalen Covid-Zertifikat, auch als Europäisches Grünes Digitales Zertifikat bezeichnet, nach Frankreich einreisen.

Auf der offiziellen Website der französischen Regierung wird darauf hingewiesen, dass das digitale EU-Covid-Zertifikat zwar eine standardisierte Anerkennung des Gesundheitszustands von Reisenden ermöglicht, dass aber jedes Land für seine eigenen Einreisebestimmungen verantwortlich ist, die auf europäischer Ebene nicht standardisiert sind. Das bedeutet, dass Sie sich im Voraus über die in Frankreich oder einem anderen Land, in das Sie reisen, geltenden Einreisebestimmungen informieren müssen. Daher werden, wie oben erwähnt, je nach Herkunftsland COVID-Bescheinigungen nicht immer für die Einreise nach Frankreich akzeptiert, selbst wenn Sie eine europäische digitale Covid-Bescheinigung besitzen. Beachten Sie, dass die Seite der offiziellen Website der französischen Regierung , auf der dies erklärt wird, nur auf Französisch verfügbar ist. Sobald Sie jedoch auf der Seite sind, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ins Englische übersetzen" oder eine Sprache Ihrer Wahl wählen, um eine automatische Übersetzung des Inhalts der Seite zu erhalten.


Wenn Sie ein Antigen- oder PCR-Test-Reisezertifikat für die Rückreise nach Frankreich benötigen, können Sie sich problemlos in einem privaten Labor in Barcelona testen lassen.


Wenn Sie in Frankreich wohnen, können Sie seit dem 7. Juli 2021 bei der französischen Sozialversicherung eine Erstattung für einen in Barcelona durchgeführten COVID PCR- oder Antigentest nur dann beantragen, wenn Sie sich aus medizinischen Gründen testen lassen müssen. Bis zum 6. Juli 2021 können Sie eine Erstattung für einen COVID PCR- oder Antigentest beantragen, der in Barcelona für die Rückreise nach Frankreich durchgeführt wurde. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: Wie können Sie sich die Kosten für einen PCR- oder Antigentest, der in Barcelona für die Rückreise nach Frankreich durchgeführt wurde, von der französischen Sozialversicherung erstatten lassen?


Beschränkungen aufgrund von COVID in Barcelona

Derzeit gibt es weder in Barcelona noch in Spanien eine Ausgangssperre. Spanien hatte eine Sperre von März bis Juni 2020, danach aber keine weitere Sperre.

Es kann jedoch einige Einschränkungen und Anforderungen bezüglich des Coronavirus geben, die Sie auf der Website des Rathauses von Barcelona und auf unserer Seite Aktuelle COVID-Updates in Barcelona nachlesen können.

Wenn Sie wissen möchten, wo in Barcelona EU-Digital-COVID-Zertifikate erforderlich sind und wie Sie ein EU-Digital-COVID-Zertifikat für einen in Barcelona durchgeführten Antigen- oder PCR-Test erhalten können, empfehlen wir Ihnen den Besuch der folgenden Seiten:

Letzte COVID-bezogene Aktualisierungen in Barcelona

Digitales COVID-Zertifikat der EU

Wir haben auch einen Artikel über einen Besuch in Barcelona während der COVID-19 zusammengestellt:

Wie Sie Barcelona während der COVID-19 besuchen können


Beschränkungen aufgrund von COVID in Frankreich

Die neuesten COVID-bezogenen Beschränkungen in Frankreich können Sie auf der COVID-19-Website der französischen Regierung einsehen .


Zusammenfassung

Die spanischen Grenzen zu Frankreich sind offen, und Reisende aus Frankreich können nach Spanien einreisen, um Barcelona zu touristischen Zwecken zu besuchen.

Für eine Reise von Frankreich nach Barcelona auf dem Luft-, See- oder Landweg benötigen Sie entweder ein negatives COVID-Testzertifikat, ein Impfzertifikat oder ein COVID-Genesungszertifikat oder eine digitale COVID-Bescheinigung der EU über einen negativen COVID-Test, eine digitale COVID-Impfbescheinigung der EU oder eine digitale COVID-Genesungsbescheinigung der EU.

Um von Barcelona nach Frankreich zu reisen, benötigen Sie entweder eine negative COVID-Bescheinigung oder eine Impfbescheinigung oder eine digitale COVID-Bescheinigung der EU, aus der hervorgeht, dass Sie einen negativen COVID-Test hatten oder dass Sie vollständig geimpft sind, falls Sie eine haben.

Zurück zum Anfang der Seite