Tourist Information Guide

Was ist zu tun, wenn Sie während Ihres Aufenthalts in Barcelona COVID-Symptome haben?

Page Content

Letzte Aktualisierung: 20 Juli 2022

Auf dieser Seite werden die folgenden Punkte erläutert:

  • Was Sie tun müssen, wenn Sie während Ihres Aufenthalts in Barcelona Symptome des Coronavirus feststellen, unabhängig davon, ob Sie in Barcelona leben oder als Tourist die Stadt besuchen
  • Was Sie tun müssen, wenn bestätigt wird, dass Sie während Ihres Aufenthalts in Barcelona mit COVID-19 infiziert wurden, unabhängig davon, ob Sie in Barcelona leben oder als Tourist in Barcelona sind
  • Was ist zu tun, wenn Ihr COVID-Test, den Sie in Barcelona gemacht haben, um nach Hause zurückzukehren, positiv ist?
  • Was ist zu tun, wenn Sie Ihren Rückflug wegen COVID-19 verschieben müssen?

Vorgehensweise bei Auftreten von Coronavirus-Symptomen während eines Aufenthalts in Barcelona

Wenn Sie als Tourist in Barcelona sind und einen COVID-Test machen müssen, um nach Hause zu fliegen, empfehlen wir Ihnen, sich in einem Testzentrum testen zu lassen, das Ihnen im Falle eines positiven Tests behilflich sein wird, insbesondere wenn Sie COVID-Symptome haben.

Wir haben ein spezialisiertes COVID-19-Testzentrum in Barcelona in der Nähe der Sagrada Familia ausfindig gemacht, das Ihnen helfen und Sie betreuen wird, wenn Sie positiv getestet werden.

Sie können sich in diesem Testzentrum auch testen lassen, um festzustellen, ob Sie COVID haben, auch wenn Sie keinen COVID-Test machen müssen, um nach Hause zu fliegen.

Die Unterstützung, die das Testzentrum ausländischen Reisenden bietet, deren COVID-Test positiv ausfällt, ist kostenlos, wenn Sie sich dort testen lassen, und umfasst Folgendes

  • Empfehlungen für zusätzliche Tests, die vor der Reise erforderlich sein könnten.
  • Erklärungen über die Isolationszeit, die vor der Reise erforderlich ist.
  • Informationen darüber, wie und wann Sie fliegen können.
  • Sie teilen Ihnen die Kontaktdaten des englisch und spanisch sprechenden Arztes des Testzentrums mit, falls Sie medizinischen Rat benötigen. Sie können den Arzt bei allen COVID-Symptomen oder gesundheitsbezogenen Fragen per Telefon, Messaging-App oder E-Mail kontaktieren.
  • Empfehlungen, wie und wo Sie Ihren Aufenthalt verlängern können, wenn Sie nicht über die nötigen finanziellen Mittel verfügen.
  • Beantwortung aller Fragen, die Sie haben könnten.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihren COVID-Test woanders zu machen, gibt es keine Garantie dafür, dass Ihr Testzentrum Sie unterstützt, wenn Sie positiv auf COVID getestet werden. Ihre Prüfstelle informiert Sie möglicherweise über das Verfahren, das Einheimische befolgen müssen (z. B. Kontaktaufnahme mit Ihrer medizinischen Grundversorgung, um sich krankschreiben zu lassen), was zu Ihrer Verwirrung beiträgt.

Allgemeine Testzentren bieten in der Regel nur den Testdienst an. Sie wissen nicht, welche besonderen Bedürfnisse Touristen oder Reisende haben, wenn sie positiv getestet werden, und bieten nicht die Unterstützung, die sie brauchen. Das kann dazu führen, dass Sie isoliert sind und sich fragen, was Sie tun sollen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, bei den von uns empfohlenen Testzentren zu buchen, die die Anforderungen für Reisende kennen und ihre Dienstleistungen speziell an die Bedürfnisse von Reisenden für COVID-Tests und unterstützende Dienstleistungen angepasst haben.


Wenn Sie in Barcelona positiv getestet werden, benötigen Sie möglicherweise ein Genesungsdokument, um nach Hause zu fliegen

Wir empfehlen Ihnen, sich im Testzentrum in der Nähe der Sagrada Familia testen zu lassen, das wir auf dieser Seite aufgelistet haben. Dort kann man Ihnen ein Genesungszertifikat ausstellen, wenn Sie positiv auf COVID-19 getestet wurden, und Sie erhalten Unterstützung und Ratschläge für Ihr weiteres Vorgehen. Nach Angaben des Testzentrums wird 1 von 10 Personen positiv getestet. Wenn Sie also eine Gruppe oder Familie haben, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass jemand in Ihrer Gruppe positiv getestet wird. Es lohnt sich daher, sich in einer Klinik testen zu lassen, die Ihnen bei einem positiven Test helfen kann. Klicken Sie auf den unten stehenden Link, um zu erfahren, wie Sie ein Einziehungsdokument erhalten können.



Seit dem 28. März 2022 empfehlen die katalanischen Gesundheitsbehörden folgende Maßnahmen für Personen, die an COVID mit oder ohne COVID-Symptome leiden:

- Bleiben Sie, wenn Sie können, in Ihrer Ferienunterkunft, bis Sie keine Symptome mehr haben.
- Erhöhen Sie die persönlichen Schutzmaßnahmen, indem Sie ständig eine Gesichtsmaske tragen, soziale Kontakte auf ein Minimum beschränken, überfüllte Veranstaltungen und den Kontakt mit gefährdeten Personen meiden.

Offizielle Websites der katalanischen Gesundheitsbehörden, auf denen Sie diese Informationen überprüfen können:

"Ich habe das COVID-19" Seite der katalanischen Gesundheitsbehörde

Aktueller Stand des Verfahrens für Maßnahmen der katalanischen Gesundheitsbehörden in Bezug auf COVID-19

Beachten Sie, dass diese letzte Seite nur auf Spanisch und Katalanisch verfügbar ist. Wenn Sie keine dieser Sprachen sprechen, empfehlen wir Ihnen, einen automatischen Online-Übersetzer wie Google Translate zu verwenden.


Wenn Sie vor Ihrer Reise eine Reiseversicherung abgeschlossen haben, sollten Sie im Falle einer Erkrankung im Ausland die von Ihrer Reiseversicherung angegebenen Verfahren befolgen.

Wenn Sie eine Reiseversicherung abschließen, vergewissern Sie sich vor Reiseantritt, ob COVID-19 durch Ihre Police abgedeckt ist. Wenn Ihre reguläre Reiseversicherung für COVID-19 nicht gilt, kann es sich lohnen, eine andere Reiseversicherung abzuschließen, die für diese Zeit gilt.


Was tun, wenn Sie während Ihres Aufenthalts in Barcelona COVID-19 haben?

Wenn bestätigt wird, dass Sie COVID-19 haben und Sie sich im Testzentrum in der Nähe der Sagrada Familia haben testen lassen, befolgen Sie die Empfehlungen des Arztes, den Zeitraum der Selbstisolierung, die medizinischen Nachuntersuchungen und alle anderen medizinischen Ratschläge des Testzentrums.

Wenn Sie sich nicht im COVID-Testzentrum in der Nähe der Sagrada Familia haben testen lassen, positiv getestet wurden und Hilfe benötigen, können Sie das Kontaktformular am Ende dieser Seite ausfüllen und abschicken. Wir leiten Ihre Anfrage an das Prüfungszentrum weiter, das sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen wird.


Wir empfehlen Ihnen auch, die Empfehlungen des spanischen Gesundheitsministeriums zur häuslichen Isolierung zu befolgen .

Wenn Sie zu Hause oder in einem Touristenapartment mit einem oder zwei Schlafzimmern wohnen, isolieren Sie sich von anderen Menschen, indem Sie in einen anderen Raum gehen und die Zimmertür geschlossen halten. Lüften Sie den Raum, indem Sie das Fenster öffnen, halten Sie Ihr Telefon bereit, falls sich Ihre Symptome verschlimmern, und kommunizieren Sie mit Ihren Familienangehörigen.

Wenn Sie sich in einem Hotelzimmer oder einer Einzimmerwohnung befinden und sich nicht von Ihren Mitbewohnern absondern können, tragen Sie eine Maske, halten Sie einen Sicherheitsabstand von 2 Metern zu anderen Personen ein und lüften Sie den Raum durch Öffnen eines Fensters. Lüften durch Öffnen eines Außenfensters, das Frischluft hereinlässt, verringert nachweislich das Risiko der Verbreitung von COVID-19 in Innenräumen.

Wenn Sie Räume mit anderen Personen teilen, z. B. das Badezimmer, tragen Sie immer eine Maske, wenn Sie sich dort aufhalten, waschen Sie sich die Hände, benutzen Sie Handschuhe und desinfizieren Sie das Badezimmer nach der Benutzung.

Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern, z. B. Kurzatmigkeit, Schweregefühl oder Schmerzen in der Brust, befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes und rufen Sie die Notrufnummer an.

Notfall-Telefonnummer:
112

Beachten Sie, dass es sich hierbei um eine Notrufnummer handelt, die Sie nur in Notfällen anrufen sollten.

Wenn Sie privat krankenversichert sind, können Sie auch die in Ihrer privaten Krankenversicherung angegebene Notrufnummer anrufen.


Was ist zu tun, wenn Ihr COVID-Test, den Sie in Barcelona gemacht haben, um nach Hause zurückzukehren, positiv ist?

Je nach den COVID-19-Einreisebestimmungen Ihres Ziellandes müssen Sie möglicherweise vor Ihrem Flug einen COVID-Test in Barcelona machen. Wenn Sie Ihre Testergebnisse erhalten, könnten Sie die unangenehme Überraschung erleben, dass Sie COVID haben. In diesem Fall müssten Sie Ihren Flug verschieben und Ihren Aufenthalt in Barcelona verlängern. Sie werden sich wahrscheinlich auch fragen, wie Sie bei der Isolierung vorgehen sollen, wo Sie sich isolieren können, wie lange die Isolierung dauert, wann und wie Sie nach Hause zurückfliegen können, was Sie tun sollen, wenn Sie sich nicht wohl fühlen usw. Um die Situation nicht noch zusätzlich zu belasten, empfehlen wir Ihnen, Ihren COVID-19-Test vor der Abreise in einem Testzentrum durchführen zu lassen, das Sie bei einem positiven Testergebnis über das weitere Vorgehen informieren kann. Sie sollten auch in der Lage sein, alle Fragen zu beantworten, die Sie haben. Wir haben ein Testzentrum in Barcelona ausfindig gemacht, das auf Reisende eingestellt ist, die ein negatives COVID-Testzertifikat benötigen, um nach Hause zu fliegen, und können Ihnen helfen, falls Ihr Test positiv ausfällt.

Die Hilfe, die die Teststelle ausländischen Reisenden mit positivem COVID-Testergebnis bietet, ist kostenlos und umfasst Folgendes:

  • Empfehlungen für zusätzliche Tests, falls erforderlich
  • Erklärungen zur Isolationszeit, die erforderlich ist, bevor Sie reisen können
  • Informationen darüber, wie und wann Sie fliegen können
  • Sie erhalten die Kontaktdaten des englischsprachigen Arztes des Testzentrums, falls Sie medizinischen Rat benötigen. Sie können den Arzt bei allen COVID-Symptomen oder gesundheitsbezogenen Fragen per Telefon, Messaging-App oder E-Mail kontaktieren.

Für weitere Informationen über dieses Testzentrum in der Sagrada Familia in Barcelona klicken Sie bitte auf die unten stehenden Links:



Was ist zu tun, wenn Sie Ihre Heimreise verschieben müssen?

Wenn Sie sich während Ihres Aufenthalts in Barcelona mit COVID-19 infiziert haben, müssen Sie Ihre Heimreise möglicherweise verschieben, bis Sie nicht mehr ansteckend sind.

Wenn Sie Ihre Rückreise verschieben müssen, informieren Sie sich über die Umbuchungsbedingungen Ihrer Fluggesellschaft. Seit der Coronavirus-Pandemie haben die meisten Fluggesellschaften eine flexiblere Politik bei Flugänderungen. Bevor Sie Ihre Flüge buchen, sollten Sie die Richtlinien der Fluggesellschaften in Bezug auf Flugänderungen aufgrund von COVID sorgfältig prüfen und vergleichen.

Außerdem müssen Sie Ihren Aufenthalt im Hotel oder in der Touristenunterkunft verlängern.
Wenn Sie vor Ihrer Reise eine Reiseversicherung abgeschlossen haben, sollten Sie prüfen, ob diese in Ihrer Police enthalten ist.

Wenn Ihr Arzt Ihnen zu einem weiteren COVID-19-Test rät, um zu prüfen, ob Sie nicht mehr infektiös sind, oder wenn Sie ein PCR-Testzertifikat für die Rückreise in Ihr Land benötigen, können Sie sich problemlos in einem privaten Labor in Barcelona testen lassen.



Sie sollten immer die Anweisungen Ihres Arztes befolgen und zu Hause oder in Ihrer Ferienunterkunft bleiben, bis Sie eine ärztliche Bestätigung erhalten, dass Sie das Haus verlassen können.

Zögern Sie nicht, Ihren Arzt erneut zu konsultieren, wenn Sie Zweifel an den nächsten Schritten des Isolationsverfahrens und an der medizinischen Entlassung haben.


Wenn Sie sich vor Ihrer Reise nach Barcelona mit COVID-19 anstecken, verschieben Sie Ihre Reise am besten und kommen Sie erst wieder nach Barcelona, wenn es Ihnen besser geht und Sie nicht mehr ansteckend sind. Wenn Sie vor Ihrer Reise nach Barcelona Coronavirus-Symptome wie Fieber oder Husten haben, aber eine ärztliche Bestätigung erhalten haben, dass es sich nicht um COVID-19 handelt, können Sie normal reisen, müssen sich aber möglicherweise bei Ihrer Ankunft am Flughafen Barcelona einem Antigentest unterziehen.

Wenn Sie COVID-19-Symptome haben oder während Ihres Aufenthalts in Barcelona mit COVID-19 infiziert werden, empfehlen wir Ihnen, sich in einem der auf dieser Seite aufgeführten Testzentren testen zu lassen, da man Ihnen im Falle eines positiven Tests mit allem, was Sie benötigen, zur Seite stehen wird. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrer Reise eine Reiseversicherung abzuschließen, die COVID-19 abdeckt, und wenn Sie EU-Bürger sind, stellen Sie sicher, dass Sie eine gültige europäische Krankenversicherungskarte haben, die noch gültig und auf dem neuesten Stand ist, falls während Ihrer Reise nach Barcelona etwas passiert.


Füllen Sie das nachstehende Formular aus, wenn Sie eine COVID-19-Belege zur Einziehung erhalten möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Situation so detailliert wie möglich schildern.

Wichtiger Hinweis: Aus Sicherheitsgründen werden die Informationen, die Sie in das unten stehende Formular eingeben, sicher verschlüsselt und direkt an das autorisierte COVID-Prüfungszentrum gesendet. Wir haben keinen Zugang zu Ihren persönlichen Daten. Das Testzentrum wird sich in der Regel innerhalb von 15 Minuten nach der Einsendung während der normalen Arbeitszeiten direkt mit Ihnen in Verbindung setzen.

Reservierungsformular für Ihr
Termin für die Wiederherstellungsbescheinigung

 

Füllen Sie das nachstehende Formular aus und schicken Sie es ab, um Ihren Termin für die Wiederherstellungsbescheinigung zu reservieren. Das Testzentrum wird sich per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihren Termin zu bestätigen und eventuelle Fragen zu beantworten.

 

WICHTIGE HINWEISE:

1) Wenn Sie eine Genesungsbeglaubigung für mehrere Personen benötigen, z. B. für sich selbst und ein Familienmitglied oder einen Freund, füllen Sie bitte ein Formular pro Person aus.

2) Die Formularfelder müssen in der Reihenfolge ausgefüllt werden, von oben nach unten. Andernfalls können Sie einige Felder nicht ausfüllen und das Formular nicht abschicken.

3) Bitte stellen Sie sicher, dass JavaScript in Ihrem Webbrowser aktiviert ist. Dieses Formular funktioniert nicht richtig, wenn JavaScript deaktiviert ist.



Zu den Symptomen von COVID gehören: Fieber, Schüttelfrost, Husten, Kurzatmigkeit oder Atembeschwerden, Müdigkeit, Muskel- oder Körperschmerzen, Kopfschmerzen, Geschmacks- oder Geruchsverlust, Halsschmerzen, verstopfte oder laufende Nase, Übelkeit oder Erbrechen, Diarrhöe.

Wie Sie den Kalender verwenden können, steht unten:
1. Der Kalender funktioniert erst, wenn Sie die obigen Felder ausgefüllt haben
2. Um den Jahreswert schnell auszuwählen, klicken Sie auf das Kalendersymbol und dann auf die Jahreszahl. Dasselbe können Sie für den Monat tun.


Zurück zum Seitenanfang